wasser wege

Fotofilm zu Wasserritualen in den fünf Weltreligionen

Film ansehen

 

Fotofilm_wasserwege Synopsis

English Version: Photofilm water ways

Fotofilm wasser wege (15 Min./2011)

Das Thema des Fotofilms wasser wege sind religiöse Rituale, in denen Wasser eine tragende Rolle spielt.

Bei ihren Recherchen im Rahmen der Ausstellung Zwischen Himmel und Erde (2011 und 2013 in Hamburg) ist Valérie Wagner in jeder der am Garten der Weltreligionen beteiligten Religionen (internationale gartenschau 2013 hamburg) auf solche Rituale gestoßen.
Fasziniert vom igs-Thema „Wasser als verbindendes Element der Religionen“ begann die Künstlerin, ein Projekt über die Bedeutung des Wassers in unterschiedlichen Religionen zu realisieren, in dem Fotografie und Film miteinander kombiniert werden. Dabei spielt sie mit unterschiedlichen Zeitqualitäten: der Echtzeit des bewegten Bildes wird der Zeitstillstand der Fotografie gegenübergestellt. Beim Filmen wurde in der Regel die Kamera fixiert, so dass die Handlung in den Bildausschnitt hineinläuft. Dabei sind Passagen mit meditativem Charakter entstanden.

Beim Filmen der jeweiligen Vorgänge ging es der Künstlerin nicht um eine Dokumentation mit erklärendem Charakter. Vielmehr handelt es sich um assoziative Aufnahmen, die sich auf Ausschnitte der Handlung konzentrieren.
Die Personen selbst sind nur im Einzelfall sichtbar und bleiben anonym, soweit das möglich ist. Das Augenmerk richtet sich – anknüpfend an die fotografischen Aufnahmen zur Ausstellung Zwischen Himmel und Erde – in erster Linie auf die Hände der Beteiligten.
Das übergeordnete Element ist das Wasser, das von einer Religion zur anderen überleitet, wie ein Fluss (die Elbe), der die jeweiligen Religionen als Boote mit sich führt und von der Quelle bis zum offenen Meer trägt.

Die Videoarbeit kommt ohne gesprochenes Wort aus; vielmehr sind die Rituale mit den jeweiligen Gebetsgesängen (z.T. im O-Ton) unterlegt.

Valérie Wagner im Interview mit Thomas Wagensonner / newsaktuell zur Entstehung des Films

Radiobeitrag NDR Info