hier & morgen

Visionen für das Leben auf dem Land

  morgenLand 1, Valérie Wagner, 2017

morgenLand 2, Valérie Wagner, 2017

morgenLand 3, Valérie Wagner, 2017

 

hier & morgen

Im Mittelpunkt des Projekts stehen Visionen für das Leben auf dem Land: Valérie Wagner hat Menschen mittleren Alters portraitiert, die auf dem Land in Schleswig-Holstein leben und alt werden wollen. Es geht um ihre Visionen, Träume und Wünsche angesichts zunehmend schwieriger Lebensbedingungen in einer strukturschwachen Region.
Der Fotografin
war es ein Anliegen, Bilder zu finden, die über das Heute – die bekannte Realität – hinausweisen: authentische Bilder mit glaubwürdigen Menschen. Gemeinsam mit ihren Protagonisten richtet sie den Blick nach vorne, in die unbekannte Zukunft.

Valérie Wagner fotografiert die ProjektteilnehmerInnen mit Blick zum Horizont an ihrem jeweiligen Lieblingsort: vor den Augen der Portraitierten und der Betrachter tut sich ein weiter, offener Raum auf. Der Blick geht ins Licht.
Mit Mehrfachbelichtungen wird die untrennbare Verbindung zwischen Mensch und Land visualisiert und spürbar: die Verwurzelung des Menschen in seiner Umgebung ist der Ausgangspunkt, um sich vor Ort für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren.

Text spielt eine ergänzende Rolle: am Bild als Interview, in dem die Hoffnungen und Wünsche der Portraitierten zum Ausdruck kommen.

Das Fotoprojekt ist als Auftragsarbeit im Rahmen der Zukunftsstudie ZASH2030/2045 im Jahr 2017 entstanden. Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein präsentiert das Fotoprojekt unter dem Titel hier & morgen.

Die Ausstellung mit 10 großformatigen Fotografien wird ab dem 28. Mai 2018 an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein gezeigt.

Die erste Eröffnung findet am 28.5.18 um 10:30 Uhr im Ministerium für Soziales in Kiel statt.

Weitere Ausstellungen:
30.7. – 20.8.2018: Flensburg, St. Marienkirche. Mo-Fr 10 – 16 Uhr, Sa 10 – 12.30 Uhr
30.8. – 14.9.2018: Bad Segeberg, Kreistag. Mo-Fr 8.30 – 12 Uhr, Di+Do 14 – 16 Uhr
17.9. – 5.10.2018: Nortorf, Haus Simeon, Diakonie Alt-Holstein
8.10. – 25.10.2018: Ratzeburg, Kreistag
26.10. – 9.11.2018: Bredstedt, Kirche St. Nikolai
12.11. – 30.11.2018: Mildstedt, Amt Nordsee-Treene
3.12. – 21.12.2018: Husum, Kreistag

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

„Der Betrachter folgt unweigerlich dem Blick der ProjektteilnehmerIn zum Horizont und wird wie selbstverständlich in die Landschaft mit ihrer Ruhe und Atmosphäre hineingezogen. Die Projektion der zweiten Ebene entfaltet nicht nur etwas persönliches, das Nähe erzeugt, sie scheint zuweilen beim Betrachter auch Gefühle, wie das Bedürfnis nach Sicherheit, sogar auditive Wahrnehmungen hervorzurufen, wie das Rauschen des Meeres oder eines Baches; selbst die Frische der Luft scheint sich optisch mitzuteilen.
Mit großem Einfühlungsvermögen ist Valérie Wagner eine fotografische Serie gelungen, die komplex und sensibel vom Standort der Gegenwart den Blick in die Zukunft richtet.“
(© Dr. Imke Lüders, Kunsthistorikerin, Zitat aus: hier und morgen, 2018)

 

morgenLand 4, Valérie Wagner, 2017